Bestanden!

Das Schuljahr geht zu Ende, die MSA-Klausuren sind geschrieben, die Präsentationen gehalten, und auch die Nachzügler*innen und Nachschreiber*innen haben nun ihre Prüfungen hinter sich. In dieser Woche beginnen dann die Sommerferien.

Bei Plan MSA haben wir nun fast alle Informationen zu Noten und Abschlüssen unserer Schülerinnen und Schüler zusammen. Als wichtigstes Ergebnis können wir sagen: Alle Schülerinnen und Schüler, die regelmäßig an unseren Kursen teilgenommen haben und zu den Prüfungen angetreten sind, haben ihre Prüfungen bestanden! Davon haben fast 90% den Mittleren Schulabschluss (MSA) und gute 10% die erweiterte Berufsbildungsreife (eBBR) erreicht. Dieses Ergebnis freut uns ganz besonders und wir gratulieren ganz herzlich.

Dazu möchten wir erwähnen, dass über 40% der Schülerinnen und Schüler eine Klassenstufe zuvor ihre Mathematikprüfung zur Berufsbildungsreife nicht bestanden hatten. Wir haben also viele Teilnehmende in den Kursen gehabt, die besondere Schwierigkeiten hatten. Dass nun alle ihre Prüfungen bestanden haben, freut uns zusätzlich. Denn genau dafür gibt es Plan MSA. Fast zwei Drittel der Schülerinnen und Schüler, die regelmäßig an unseren Kursen teilgenommen haben, werden außerdem den MSA (GO) erreichen, also die Möglichkeit haben, die gymnasiale Oberstufe zu besuchen um Abitur zu machen. Wir bedanken uns auch für die unzähligen Nachrichten, Smileys und Herzchen, die wir von den Schülerinnen und Schülern erhalten haben. Eine ganz kleine Auswahl findet sich hier rechts.

Die Vorbereitungen für das kommende Schuljahr 2016/17 sind bereits im Gange, natürlich wird es auch dann wieder die kostenlose Prüfungsvorbereitung bei Plan MSA geben. Informationen zu Angebot und Anmeldeterminen werden rechtzeitig hier auf unserer Homepage zu finden sein.

Leider müssen wir schon jetzt darauf hinweisen, dass aufgrund einer auslaufenden Förderung noch nicht alle Kursplätze ausfinanziert sind. Daher gibt es die Möglichkeit sich an einer Patenschaft für jeweils einen Kursplatz zu beteiligen. Helfen Sie mit, die kostenlose Prüfungsvorbereitung auf den MSA für Schülerinnen und Schüler aus Kreuzberg zu sichern! Wer Plan MSA auf diese Weise unterstützen möchte, kann dies auf Betterplace tun: www.betterplace.org/p4416

Natürlich möchten wir uns ganz besonders bei denen bedanken, die Plan MSA bereits unterstützen oder unterstützt haben!

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern eine erfolgreiche Zukunft, sei es in der Berufsausbildung oder auf dem Weg zum Abitur. Und natürlich wünschen wir einen schönen Sommer!

Jenni, Laura und Stefan von Plan MSA

Kostenlose Vorbereitung auf den Mittleren Schulabschluss in Berlin-Kreuzberg

HINWEIS: Informationen zum aktuellen Kursangebot und den Anmeldeterminen finden Sie unter Aktuelles.

Schülerinnen und Schüler, die in Berlin einen Mittleren Schulabschluss (MSA) erreichen möchten, müssen seit 2006 die MSA-Prüfungen am Ende der 10. Klasse bestehen. Nur dann ist auch der anschließende oder weitere Besuch der Sekundarstufe II möglich. Seit dem Schuljahr 2012/13 müssen auch Schüler*innen, die eine erweiterte Berufsbildungsreife (eBBR; früher: Erweiterter Hauptschulabschluss) anstreben, an den Prüfungen zum MSA teilnehmen und diese in Teilen bestehen.

Ungleiche Chancen: Benachteiligung bei MSA und eBBR
Auffällig ist, dass in ganz Berlin Schülerinnen und Schüler aus sozioökonomischen benachteiligten Bezirken schlechtere Chancen haben, die Prüfungen zu MSA und eBBR zu bestehen. Friedrichshain-Kreuzberg ist seit Jahren nach Mitte der Bezirk mit den niedrigsten MSA-Bestehensquoten. Insbesondere im Fach Mathematik bestehen viele Schülerinnen und Schüler aus Kreuzberg die Prüfungen nicht.

Aufgrund der großen Bedeutung der Abschlüsse MSA und eBBR für die beruflichen Zukunftschancen von Jugendlichen existieren zahlreiche diesbezügliche Nachhilfeangebote. Da die Angebote jedoch größtenteils kostenpflichtig sind, können Jugendliche aus einkommensschwachen Familien diese häufig nicht wahrnehmen.

Das Angebot von Plan MSA: Seit 2010 bietet Plan MSA für Schülerinnen und Schüler aus einkommensschwachen Familien in Kreuzberg kostenlose Kurse zur Vorbereitung auf die Prüfungen zum Mittleren Schulabschluss an. Ziel des Projektes ist es, die Chancen von sozioökonomisch benachteiligten Jugendlichen auf einen höheren Bildungsabschluss zu verbessern. Zugleich will Plan MSA Lernerfahrungen jenseits von Frontalunterricht und kontinuierlichem Notendruck ermöglichen. In den Kursen wird in Gruppenarbeit und mit Aufgaben aus Prüfungen der vergangenen Jahren gearbeitet.

Im Schuljahr 2015/16 werden acht wöchentliche, 90-minütige Mathematikkurse für insgesamt 80 Kreuzberger Schülerinnen und Schüler angeboten. Die Teilnehmer*innen mit dem höchsten Förderbedarf haben zusätzlich die Möglichkeit, am Deutsch-Training teilzunehmen. Außerdem gibt es ein bedarfsorientiertes Englisch-Training. In den Winter- und Osterferien gibt es Intensivangebote. Weiterhin werden Informationsveranstaltungen für Schüler*innen mit Tipps zum besseren Bestehen angeboten. Die Projektleitung steht allen Schülerinnen und Schülern regelmäßig mit einer Sprechstunde für individuelle Nachfragen zur Verfügung.

Plan MSA ist ein Projekt des Förderverein Kinder- und Jugendprojekte Kreuzberg e.V.